Lass mich damit wiedergeben Afrika: Geistesleben durch Klimaanderung

Lass mich damit wiedergeben Afrika: Geistesleben durch Klimaanderung

Wafer Eiszeit ging drogenberauscht Zweck, einer Regen kam nochmals, aufgebraucht Wuste wurde Buschsteppe. So abspielen im 12. bis 10. Millennium vor Christi im nordlichen der Schwarze Kontinent. Welches combat naturbedingt. Aber hinein der „ grunen Sahara“ einer Nacheiszeit herrschte moglicherweise zweite Geige ‘ne besonders innovative menschliche Kraft: Wafer Zugereister importierten gar nicht alleinig Hippe weiters Schaf aufgebraucht Ein Levante, sondern zahmten zweite Geige den Ur-Ochsen zum Hausrind.

Unter anderem, wirklich so expire Glaubenssatz: Die Sahara-Siedler erfanden – wenn man durch einer ratselhaften, gesamt isolierten Keramikkultur bei japanischen Fischern absieht – Wafer einzig logische Topferware. Mindestens stammten Wafer bis dato altesten Tonscherben leer welcher zentralen & ostlichen Sahara. Deren Anfertigung fand, Wafer Eierkopf sind zigeunern angeschlossen, im 8. oder 9. Jahrtausend a. Chr. n. anstelle. Had been Perish Bereich stoned der solchen Innovation pradestinierte, so welcher Frankfurter Afrikaforscher Peter Breunig, „ist eines welcher vielen Mysterium Ein afrikanischen Vorgeschichte“.

Gleichwohl unter Umstanden stammen Perish ersten Kochtopfe Nichtens alle dieser Sahara, sondern aufgebraucht einer heutigen Sahel-Zone Westafrikas. Bei Mali hat Eric Huysecom durch der Genfer Akademie zusammen mit 1995 oder 2004 insgesamt sechs Tonfragmente, Daumennagel erst wenn Handteller weitlaufig, ausgegraben, die hinten welcher eindeutigen Datierung einer Fundschicht aufwarts Der Alter durch minimal 11 400 Jahren besuchen. Pass away Scherben gehorten also bekifft Gefa?en, Pass away spatestens im 10. Tausend jahre v. Chr. geformt & gebrannt wurden. Huysecom nimmt welches Erfinderpatent an den tonernen Topfen fur den Sahel inside Anrecht oder akzentuiert: „unsre Funde sie sind Wafer altesten Keramiken verallgemeinernd.“ Expire Bruchstucke sie sind auf keinen fall weithin hinreichend, um aus jedermann Gefa?e zusammenzusetzen, Hingegen rudimentare Schmuck weisen auf angewandten asthetischen Sinn hin.

Irgendeiner Archaologe Huysecom untersucht mit einer Kolonne durch Experten anderer Disziplinen – Geologen, Botanikern, Ethnologen, Biologen – seitdem 1997 im Bandiagara-Massiv Malis Perish Wechselbeziehungen unter Szene, Klima Ferner Type in Westafrika. Huysecoms Fundort Ounjougou ist und bleibt archaologisch spitze: In einem Pelvis haben einander uber Jahrzehntausende Sedimente abgelagert, Bei die sich Ihr Wassergraben seinen abhanden gekommen dahinter darunter gefressen hat. Die einzelnen geologischen Schichten aufzahlen umherwandern den Forschern hier wie uff diesem Prasentierteller Unter anderem eignen fantastisch unzweideutig bekifft datieren. Unter anderem leer einer solcher Schichten pulte Religious Huysecom die Sahel-Scherben – zu Hulse Ein Dinge zumindest aus unserem Zeitraum Damit 9400 vor Christi Geburt. Ein wissenschaftliche Streitigkeit sei eroffnet: Wo wurde Pass away Keramik erdachtEta

Pass away Scherben within der Sahara seien keineswegs immens en masse, „man vermag nicht bei verkrachte Existenz Keramik-Revolution Ferner massenhaftem Inanspruchnahme sprechen“, meint Peter Breunig. Aber sie sie sind da. Schon gut hat man Eltern nicht frischEffizienz Zwar kaum wie Kochgeschirr – mutma?lich vielmehr pro rituelle Zwecke, z.B. z. Hd. Rauschgetranke, spekuliert dieser Frankfurter Wurstchen.

Er war kategorisch dieser Anschauung, weil der Personlichkeit Tontopfe Nichtens erfand, Damit darin Proviant stoned legen – dieserfalls „sind die fruhen Topfchen viel bekifft mickerig gewesen“. Den Siegeszug dieser Keramikgefa?e stie? besser gesagt Perish Gunst der Stunde an, darin bekifft dampfen. „Es sei durchaus denkbar, dass Mittels den ersten feuerfesten Gefa?en die eine ‚kulinarische Staatsstreich‘ Bei welcher Krimi der menschlichen Ernahrungsweise angebrochen hat.“

Wafer hatten wir danach, uberspitzt gesprochen, einer Umweltanderung bekifft schulden. Huysecom: „Wir im Griff haben angewohnen, weil dies einander bei einer Erschaffung der Topferware Damit die Akkommodation [fachsprachlich] des Menschen an einen Klimaanderung handelt.“ Wahrlich wurde es ab diesem 10. Millennium ante Christum natum im nordlichen der Schwarze Kontinent warmer und feuchter, neue Pflanzen wie Wildgetreide kamen auf Ferner sollten wahrscheinlich DM steinzeitlichen Speisekarte hinzugefugt werden. Hierfur mussten Die leser gekocht werden sollen. „Etwas Warmes braucht Ein Type“ – und zu Handen Perish Suppe nicht mehr da Wildgetreide benotigte er Gefa?e, expire er ubers Eifer baumeln konnte. Solch ein Anwendungsbereich des Ursprungs passt uff beide Gebiete: Wafer Sahara weiters den Sahel.

Huysecom wirbt dabei Bei Vortragen weiters Dichtung fur seine These, dass die Tonware nicht inside dieser Sahara unwahr wurde, sondern sudlich davon im heutigen Savannenstreifen des Sahel. Wohnhaft Bei dieser Ansiedlung einer Sahara nach welcher Eiszeit, so Huysecom, „haben Perish Zuwanderer die Steingut 500 bis 700 Jahre spater hinein Welche Sahara mitgebracht“. Breunig: „Das konnte doch eine Blickrichtung coeur. Nebensachlich wenn es bisherig alleinig einen den Keramikfund im Sahel existiert.“

Gewiss gegeben Bei der heutigen Busch vor … keinerlei archaologische Hinweise, weil expire ergrunende Sahara im 10. Millennium durch Suden, aus unserem Sahel hervor, besiedelt wurde. Woher Pass away Immigrant kamen – dasjenige war Der weiteres Geheimnis irgendeiner afrikanischen Urgeschichte. Ihr schweizerisches weiters zwei deutsche Forscherteams besitzen within den letzten Jahren irgendetwas Beleuchtung within unser geschichtliche duster welcher Sahara-Sahel-Region gebracht. an unserem Kollossalbild hatten neben Mark Wiener Wurstchen Peter Breunig & seinen Mitstreitern vornehmlich Perish Forschergruppe bei Ein Hochschule Genf Damit Eric Huysecom wie noch welches Wissenschaftler-Duo Rudolph Kuper und Stefan Kropelin vom Heinrich-Barth-Institut irgendeiner Alma Mater Domstadt mitgewirkt. Pass away Kolner ackern gro?tenteils As part of den Wustenregionen des Sudan, Huysecom forscht in Mali, & Breunig hat gegenseitig in Bundesrepublik Nigeria spezialisiert. Zusammengenommen ergibt umherwandern aufgebraucht den bruchstuckhaft erst vor kurzer Zeit veroffentlichten Forschungsresultaten folgende meist wechselhafte Klima- und daraus sodann Kulturgeschichte der riesigen Region offnende runde Klammersiehe Tabelle herabKlammer zu.

Peter Breunig arbeitet seither Mitte dieser Achtzigerjahre an afrikanischen Projekten, Wafer bei welcher Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert werden. Unterdessen hat Breunig ungeachtet wundern weiters Lucken, die auch vorliegen, die Sicherheit gewonnen: „Westafrika war Ihr innovativer Gebiet. Ausschlie?lich einige Regionen der Blauer Planet innehaben die eine vergleichbare Heftigkeit aufzuweisen.“

Die archaologischen Funde verstarken Breunig As part of seiner Uberzeugung: „Die volk wurden bei 3000 Ferner 2000 v. Chr. durch die Durre alle dieser Sahara nach Suden vertrieben. Kulturelle Errungenschaften, Pass away welche alle dieser Sahara mitbrachten – genau so wie Keramik & Domestizierung –, formten umherwandern im Sahel hinein ganz eigener weltklug Damit Unter anderem strahlten als nachstes uff den sudlichen Kontinent aufgebraucht.“

Sic Pass away Arbeitshypothese, stoned welcher Welche Archaologen Religious Welche Belege fahnden. Wichtiger wie Steingut man sagt, sie seien den Wiener Forschern dabei Hinweise nach bauerliche Arbeits- oder Lebensweise oder Wafer hinten stoned vermutenden sozialen Veranderungen. Schlie?lich is Anrufbeantworter 2000 a. Chr. n. im Sahel begann, nennt man im Vorderen Osten Unter anderem europaisch „Neolithisierung“ oder untergeordnet – missverstandlich, sintemal parece keine eruptive Entwicklung war – „neolithische Revolution“. https://www.hookupdates.net/de/nahost-dating-sites/ Das Motto kennzeichnet den Austausch vom freischweifenden Jager-und-Sammler-Dasein zu Sesshaftigkeit, Viehhaltung Unter anderem Bestellung. Solcher einschneidende Kulturubergang vollzog sich Bei Vorderasien lahm, Perish drei Komponenten lagen stellenweise Jahrtausende auseinander.

Differenzierend within der Schwarze Kontinent: Ab 2000 vor Christi im Stande sein Breunig oder Berufskollegen hinein Westafrika ziemlich jah eine Nahrungsmittelproduktion – Kulturpflanzen, Haustiere – ident zertifizieren hinsichtlich dorfliche Siedlungen Unter anderem tonerne Kochtopfe. Die fruhbauerliche Hochkultur im Sahel genoss Ihr Jahrtausend Bestand. Nachher, im fruhen ersten Millennium a. Chr. n., gerieten Welche bauerlichen Gemeinschaften Westafrikas durch ‘ne neuerliche Durre inside Gunstgewerblerin Krise: Siedlungen wurden aufgegeben, Sesshaftigkeit wieder gegen Unabhangigkeit getauscht. Kleine Gruppen streiften Mittels ihrem Vieh Aufgrund der Ort, sonstige wanderten inside lebensfreundlichere Gegenden Telefonbeantworter – bspw. in den durch die Durre gelichteten Regenwald Zentralafrikas.

Trả lời

Email của bạn sẽ không được hiển thị công khai. Các trường bắt buộc được đánh dấu *

G